Match and Move – ein Tuch wie gemalt aus 5 Fach Unikaten von 100Farbspiele

Hallo ihr Lieben,

 

im nächsten Teil unserer Inspirationen-Reihe möchten wir euch einmal ein anderes Garn vorstellen. Die wundervollen Unikate von 100Farbspiele. Diese einzigartigen Farbverlaufsgarne kreieren ausgesprochen schöne Strickarbeiten und jedes von ihnen wird mit Sicherheit… nun ja ein Unikat eben.

Das erste Modell, welches wir euch etwas näherbringen wollen, ist das „Match and Move“ von Martina Behm. Mit dieser Anleitung schafft ihr euch einen wunderschönen Wrap, der sich ganz hervorragend an eure Schultern schmiegt. Diesen Spaß haben wir uns natürlich auch selbst nicht entgehen lassen. Seht selbst, was daraus geworden ist:

Wir haben für diese bezaubernden Übergänge zwei 5 Fach Unikate (180g) in den Farben Fruchtig und Granatapfel verwendet. Selbstverständlich könnt ihr eure Farben ganz nach Lust und Laune kombinieren. Hier könnt ihr euch die Auswahl in unserem Sortiment gleich ansehen.

 

Was benötigt ihr, um selbst ein „Match and Move“ zu stricken?

 

Schwierigkeitsgrad:

Einfach

 

Das müsst ihr können:

Rechte Maschen und Zunahmen sowie Abnahmen

 

Garn:

Zwei Knäuel 100Farbspiele 5 Fach Unikate (180g)

 

Nadeln:

3,5mm – 4mm